Schlagwort-Archive: Willkür

Besatzungsmächte dulden nicht länger Ausplünderung der Menschen in Deutschland | News Top-Aktuell

Quelle: Besatzungsmächte dulden nicht länger Ausplünderung der Menschen in Deutschland | News Top-Aktuell Es geht bei dieser Frage um nichts geringeres, als um die Ausplünderung der Menschen des hiesigen Landes, durch eigene Landsleute, welche sogenannte “Behörden” erschaffen haben. Nun schaut es ganz so aus, als ob Hilfe naht: Die US European Command (EUCOM) teilt den Opfern von Justizterror und Justizwillkür geschädigten Menschen in Deutschland mit, dass die Besatzungsmächte es nicht länger dulden, wie im besetzten Gebiet entrechtete Bürger mit Hilfe von Scheinurteilen, Bußgeldbescheiden etc. ausgeplündert werden. Alle HLKO-Verstöße werden von den Besatzungsmächten bestraft. Zu diesem Zweck wurden in allen Ländern (Baden, Bayern etc.) Sammelstellen von Scheinurteilen u. Bußgeldbescheiden eingerichtet, welche diese dem „War Office of London“ zur Abrechnung vorlegt und … Besatzungsmächte dulden nicht länger Ausplünderung der Menschen in Deutschland | News Top-Aktuell weiterlesen

Während Ralph Boes vor dem Brandenburger Tor öffentlich stirbt, wird in Holland das Grundeinkommen ohne Sanktionen eingeführt | Aufgewachter

Quelle: Während Ralph Boes vor dem Brandenburger Tor öffentlich stirbt, wird in Holland das Grundeinkommen ohne Sanktionen eingeführt | Aufgewachter Verbrecher in Justizvollzugsanstalten (Gefängnissen) haben ein Dach über dem Kopf, Licht, Heizung, fließend warmes Wasser, volle Krankenversorgung, regelmäßige Mahlzeiten und die Chance während ihres Haftaufenthaltes durch Freiheitsentzug darüber nachzudenken, was sie in ihrem Leben falsch gemacht haben. Das alles hätte Ralph Boes auch gern, weil es der Menschenwürde gebührt, egal was der Mensch nun falsch gemacht hat. Welches Verbrechen hat er nur begangen, daß ihm die o.g. Grundbedürfnisse verwehrt bleiben? Wieso sorgt hier das Allgemeine Gleichstellungsgesetz (AGG) nicht dafür,  daß die Menschenwürde für alle Menschen gewahrt bleibt? Das alles hätten alle Leistungsbezieher von Hartz IV, welche Verbrechen haben alle Leistungsbezieher … Während Ralph Boes vor dem Brandenburger Tor öffentlich stirbt, wird in Holland das Grundeinkommen ohne Sanktionen eingeführt | Aufgewachter weiterlesen

Nächster Skandal? Bitte teilen! | Die Killerbiene sagt…

Quelle: Nächster Skandal? Bitte teilen! | Die Killerbiene sagt… Na wunderbar, ich habe nichts dagegen wenn einer/eine Asyl erhält der/die es benötigt, aber dann muss ich mich doch Fragen, wo ist meine Hartz IV- Leistung (1 x 4213)= pers. Bedürfnisse und warum benötige ich bei Hartz IV nur 391€ – 10% und nicht 508€ (1 x 4214)= Lebensunterhalt ?????????? Also bin ich definitiv weniger Wert als ein Asylant, na Danke auch! Ich weiß, das sich das vielleicht hart anhört, aber ich bin doch erstaunt darüber wie in dem hiesigen Land das Existenzminimum mit verschiedenen Maß gemessen wird. BVerfG, 1 BvL 1/09-2/09-3/09 vom 9.2.2010 und BVerfG, 1 BvL 10/12 vom 23. Juli 2014 (BVerfG, 1 BvL 1/09-2/09-3/09 vom 9.2.2010) Das Grundrecht  … Nächster Skandal? Bitte teilen! | Die Killerbiene sagt… weiterlesen

erneute Androhung der Freiheitsberaubung durch Staatsanwaltschaft Neuruppin

Es ist wieder so weit, die Staatsanwaltschaft Neuruppin glaubt Sie dürfe widerrechtlich inhaftieren, Straftaten nach dem Strafgesetzbuch in Verbindung mit dem  Völkerstrafgesetzbuch der Bundesrepublik Deutschland, welches insbesondere bei Hartz IV (Jobcenter) ganz besondere Beachtung finden sollte kurz VSTGB hier insbesondere § 6 VStGB, § 7 VStGB  zum § 7 Abs. 1 Nr. 2, 5, 7, 8 VSTGB i.V.m. § 226 des Strafgesetzbuches bezeichneten Art, zufügt: Als Siechtum (mittelhochdeutsch: siechtuom) bezeichnet man den Zustand zunehmender Entkräftung durch einen massiven oder irreversiblen Krankheitsprozess sowie durch äußere Gewaltanwendung. begehen! Erneut habe ich, ohne das auch nur einer meiner Schriftsätze auch nur Beantwortet und/oder in irgendeiner Form Bearbeitet wird, eine „Ladung zur Freiheitsberaubung“ erhalten. Die erste Androhung, „Ladung zur Freiheitsberaubung“ ist hier zu finden: Freiheitsberaubung durch den Staat StaW Neuruppin  … erneute Androhung der Freiheitsberaubung durch Staatsanwaltschaft Neuruppin weiterlesen

JUSTIZ -RECHT UND GESETZ INTERESSIEREN UNS EINEN DRECK

JUSTIZ „RECHT UND GESETZ INTERESSIEREN UNS EINEN DRECK“ Rechtzeitig zum Nikolaustag, am 06.12.2006, klickten die Handschellen für einen fast 50-jährigen Familienvater, der sich nicht stillschweigend alles gefallen läßt, und mit Leserbriefen und Flugblättern die Öffentlichkeit beglückt, wenn es um Justizwillkür,oder dem Profit skrupelloser Immobilienhaie geht. Haftbefehl über 20 Tage, oder 5000 Euro, wegen angeblicher übler Nachrede, Beleidigung und Verleumdung, gegen den Niddaer SPD-Anwalt Rudolf Hartmann gerichtet, lautet die scheinheilige subjektive Begründung des Richter Nierwetberg vom LG Giessen, der offensichtlich gut mit diesem Anwalt kann, warum auch immer. Fakt ist, (Aktenkundig) der Familienvater hat unzählige Sauereien aufgedeckt und vor die Öffentlichkeit gebracht. Dabei geht es um die Gederner Immobiliengröße Herbert Weber, ebenfalls Kommunalpolitiker, der (zusammen mit seiner Nochehefrau und einem Verwandten) … JUSTIZ -RECHT UND GESETZ INTERESSIEREN UNS EINEN DRECK weiterlesen

Freiheitsberaubung durch den Staat StaW Neuruppin

 Hartz IV macht arm !  Hartz IV grenzt aus !  Hartz IV macht krank ! Hartz IV ist psychische Vergewaltigung ! Hartz IV ist Mißhandlung ! Hartz IV tötet ! Wo der Geist des Menschen als Person nicht geweckt wird und sich nicht entfalten kann, da sinkt der Mensch als Person weit unter das Tier als gedachte Figur. Amt für Menschenrecht Leider muss ich zwar zugeben das ich, zumindest für einen Teil, nämlich der sogenannten Tatbegehung wohl selbst verantwortlich bin, dies will ich auch nicht bestreiten. Auch ich bin halt nur ein Mensch!  Was aber an der rechtswidrigen Handlung durch die Staatsgewalten wenig ändert. Ja, ich Dussel bin betrunken gefahren, obwohl ich viele Jahre gerade das nie getan habe, aber, … Freiheitsberaubung durch den Staat StaW Neuruppin weiterlesen

Ist Deutschland eigentlich souverän? 

Hartz IV macht arm ! Hartz IV grenzt aus ! Hartz IV macht krank ! Hartz IV ist psychische Vergewaltigung ! Hartz IV ist Mißhandlung ! Hartz IV tötet ! Wo der Geist des Menschen als Person nicht geweckt wird und sich nicht entfalten kann, da sinkt der Mensch als Person weit unter das Tier als gedachte Figur. Passend zur Bundestagswahl 2013, nun auch Bundestagswahl 2017, fordern wir Antworten, öffentlich, rechtlich belegt und Nachweisbar von den (kriminellen Vereinigungen) CDU/CSU, SPD, FDP, Und andere des Hochverrats schludigen! unser Beitrag zur Bundestagswahl 2013 und nun auch Bundestagswahl 2017, heute mehr denn je: http://www.youtube.com/watch?v=DDanIjzlMEo Nach dem 22.09.2013 tritt unweigerlich das obige Bild ein! Artikel 146 Grundgesetz: Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit … Ist Deutschland eigentlich souverän?  weiterlesen

Nachgewiesen Urkundenfaelschung JC- Prignitz/Pritzwalk

Vorweg: Nutzt die Bundestagswahl 2017 um diese Zustände endgültig zu beseitigen, Wir sind das Volk Bundeswahl 2017 aus für CDU/CSU, SPD, FDP, Grüne und alle weiteren kriminelle Vereinigungen! unser Beitrag zur Bundestagswahl 2013, gilt auch 2017 weiter: http://www.youtube.com/watch?v=DDanIjzlMEo Bezüglich der Wahrheitsliebe und Aussagen der (ARGE) JobCenter Pritzwalk, zur Klarstellung! durch die folgenden Schriftsätze und durch die Firma, die kriminelle Organisation/Vereinigung- (vgl.[ § 129 Abs. 1 , § 129b StGB- u. BGH, Urteil vom 03.12.2009 – 3 StR 277/09 (LG Dresden)]), Jobcenter Prignitz / Pritzwalk übermittelte Unterlagen ist der Verdacht der Urkunddenfälschung, Übermittlung falscher beweiserheblicher Daten etc..  meiner Meinung nach eindeutig erwiesen. Die Tatsache das der folgende Prüfbericht eindeutig nicht dem Original entspricht, also manipuliert/gefälscht/verfälscht wurde und die Tatsache das der angegebene Prüfbericht aus 2012 in der … Nachgewiesen Urkundenfaelschung JC- Prignitz/Pritzwalk weiterlesen

Jugendamt Prignitz oder die Streitaxt der Jobcenter

Da, unser Bewilligungszeitraum mal wieder abläuft, der Weiterbewilligungsantrag (Alg II- Hartz IV) Weiterbewilligungsantrag vom 10.01.2013 Ist in der Form gestellt. Hierauf gab es, man soll sich wundern, das es überhaupt schon eine Reaktion darauf gab, nun das folgende Schreiben des Jobcenter Prignitz (kriminelle Vereinigung) mit den Vordrucken als Anlage. Schriftsatz Jobcenter Prignitz vom 14.01.2013 Da in diesem Schriftsatz, Straftaten als bewiesen anzusehen sind, nämlich  § 240 Nötigung (1) Wer einen Menschen rechtswidrig mit Gewalt oder durch Drohung mit einem empfindlichen Übel zu einer Handlung, Duldung oder Unterlassung nötigt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. (2) Rechtswidrig ist die Tat, wenn die Anwendung der Gewalt oder die Androhung des Übels zu dem angestrebten Zweck als verwerflich … Jugendamt Prignitz oder die Streitaxt der Jobcenter weiterlesen