Schlagwort-Archive: Prignitz

Verfolgung/Kriminalisierung unschuldiger durch JobCenter und Schein- Staatsanwaltschaft Neuruppin oder Vorbereitung auf die illegale Wiederwahl PERSON MERKEL

Nach dem ich bereits eine ungültige wie nichtige Schein-Rechnung für einen Schein- Strafbefehl, also eine Schein- Verurteilung durch Schein- Staatsanwälte ohne richterliche Legitimation, erhalten habe und nun wieder einmal von Verbrechern mehrerer Schein- Straftaten verleumdet werde. Zu dem liegt hier wohl mehr die Vorbereitung einer illegalen [Wiederwahl] [Bundestagswahl 2017] der überaus kriminellen PERSON MERKEL vor: und auch hier gilt, es handelt sich nicht um eine Empfehlung sondern absolut bindendes [Gesetz] für BRD- PERSONAL vgl.: Zu erst ein mal das Scheißhauspapier welches als [amtliches Schriftstück] betitelt wird: Mal davon ab, das es „unwahre Tatsachen“ nicht gibt, da Tatsachen nun mal bewiesene Fakten darstellen und zudem diese Schein- Anzeige bei einer Schein- Staatsanwaltschaft Neuruppin, den Beweis für meine Aussagen erbringt. Es wird … Verfolgung/Kriminalisierung unschuldiger durch JobCenter und Schein- Staatsanwaltschaft Neuruppin oder Vorbereitung auf die illegale Wiederwahl PERSON MERKEL weiterlesen

erneuter Überfall durch Schein- Beamte: OGV- Finselberger-Polizei(Terroristen)

Zufall oder nicht, mit der rechtwidrigen Abschaltung unserer Seiten „Wir gegen Hartz IV“ (Hoster-1blu): ich nenne es ganz einfach Betrug und ekelhafte Abzocke, da Rechnung und 14 Tage später 2 Mahnung und Abschaltung, kostet ja nur min. 15€ zusätzlich x wie viele „Kunden??? – ist doch ein gutes Geschäft, keine Leistung aber viel Bares, überfielen wieder ein Schein- Gerichtsvollzieher, Finselberger und seine Mittäter der Firma Polizei- Brandenburg(6 PERSONEN-Terroristen, 3 Wagen) am 08.11.2016 meine Familie. Der Aufforderung sich auszuweisen wurde zwar scheinbar nachgekommen, jedoch war weder die Einsicht, ein notieren und/oder das Aufnehmen[Video]  in irgend einer Form möglich, wurde vollständig verweigert, das vorzeigen erlaubte lediglich das erkennen mehrerer bunter Kärtchen als „Dienstausweis“ und [amtliches] Dokument betitelt, einen Amtsausweis hatten die PERSONEN … erneuter Überfall durch Schein- Beamte: OGV- Finselberger-Polizei(Terroristen) weiterlesen

Ich brauche etwas Hilfe-Alle Meinungen-angebliche Straftat § 111 StGB

Ja, Ihr lest richtig, ich werde beschuldigt eine Straftat begangen zu haben die mir auch nach mehrfachem lesen des Artikels: Mitmensch in großer Not! News Top-Aktuell bittet um Hilfe leider nicht einleuchten will, außer, die NOTWEHR § 32 StGB ist mittlerweile heimlich doch strafbar geworden, zumindest wenn es sich gegen Schein- Beamte wendet. Denn wie wir alle wissen, hat sich bis heute noch nicht einer dieser Schein- Beamten jemals legitimiert mit „Amtsausweis„, „Ernennungsurkunde“ etc… auch Unterschriften von rechtgültigen, gesetzlichen, unabhängigen, staatlichen Richtern wird man auf keinem Dokument finden. Zudem muss hier ganz klar in allen Fällen, kriminellen, vorsätzlich begangenen Straftaten und Verbrechen, die durch die Firmen Polizei, die Schein- Gerichtsvollzieher etc… an Menschen begangen werden grundsätzlich unter das Röhmische Statut, … Ich brauche etwas Hilfe-Alle Meinungen-angebliche Straftat § 111 StGB weiterlesen

Jobcenter? Nein Reinkarnation der STASI- Behörden der DDR

Bezüglich der gegen mich erhobenen falschen Verdächtigungen, der Verfolgung unschuldiger, der Verleumdung, des Rufmordes, etc.. und der falschen wie rechtwidrigen Behauptung, ich würde „wider besseres Wissen“ falsch(falsche TATSACHEN) behaupten, möchte ich hier eine kleine Einleitung betreffend der Beschuldigung(falsche TATSACHE) „kriminelle Vereinigungen/Organisation“ einfügen, ganz besonders die Aussage „wider Besseres wissen“ betreffend. Warum sind die Firmen Jobcenter, Gerichte(besonders Sozialgerichte), Polizei, Ämter und Behörden(man beachte dazu auch den [Art. 33 GG]), die sich gemeinsam verschworen haben, um Menschen, in gemeinsamen Handeln zu unterdrücken, zu Nötigen, zu Erpressen, an Leib, Leben und Gesundheit zu gefährden, ja, sogar Mord(Völkermord) zu begehen etc.. als kriminelle Vereinigungen erkannt, von uns auch öffentlich so benannt, und so zu verurteilen vor einem ordentlichen, rechtgültigen Staatsgericht, welche wir im hiesigen … Jobcenter? Nein Reinkarnation der STASI- Behörden der DDR weiterlesen

kriminelle Organisationen♦kriminelle Handlanger♦Schein- Richter und Jobcenter

Aus gegebenen Anlass, muss ich zu erst folgendes Verkünden, was für alle Publikationen in meinen Bloggs (Mehrzahl) gilt: Falls also die kriminelle Organisation, die Firma Jobcenter Prignitz / Pritzwalk sich in den mir unbekannten Schein- Sachen bei der Firma Amtsgericht Perleberg auf den [§ 201 StGB] berufen möchte, wovon ich bei dem Schein- Grund „wg. Unterlassung“ ausgehen muss da es sich sicher um meine Publikationen betreffend der kriminellen Organisation, der Firma Jobcenter Prignitz / Pritzwalk handeln dürfte. Da aber diese kriminelle Organisation, der Firma Jobcenter Prignitz / Pritzwalk nunmal (ohne jemals einen geforderten Beweis und/oder Legitimation zu erbringen) behauptet eine „Behörde“ und damit „Beamte“(Amtsanmaßung) zu sein, was schon durch „Urteil“ der Firma Verwaltungsgericht Gießen bereits eindeutig wiederlegt ist und nicht nur … kriminelle Organisationen♦kriminelle Handlanger♦Schein- Richter und Jobcenter weiterlesen

Überfall durch Scheinbeamte Polizei-Landkreis Prignitz-Schornsteinfeger•Verbrechen gegen Fam. Schweitzer

Warum nun dieser Titel, Überfall durch Scheinbeamte Polizei-Landkreis Prignitz-Schornsteinfeger•Verbrechen gegen Fam. Schweitzer, das erklärt sich im Folgenden. Wobei ich mir nicht ausmalen möchte was die nächsten Tage noch durch den Schein- OGV Finselberger kommen mag, siehe: Ein Schein- OGV- Finselberger bedroht eine Frau und Mutter von 7 Kindern Vielleicht wird das ja auch wieder so ein Fall, ein Überfall wie dieser: Polizei und SEK im Einsatz in Reckenthin: Lügen der Polizei und SEK und auch MAZ-online.de Ja, so ist es in dem hiesigen Land, besonders dann wenn man seinen Mund auch auf macht. Dieser Überfall, von heute 06.07.2016 beruht auf einer Schein- Behörde, die Firma Landkreis Prignitz einer angeblichen VOLLSTRECKUNGSSTELLE, wobei mir nicht bewusst war das bei der Firma Landkreis … Überfall durch Scheinbeamte Polizei-Landkreis Prignitz-Schornsteinfeger•Verbrechen gegen Fam. Schweitzer weiterlesen

angebl. Sozialgericht Neuruppin- dreist, frech und inkompetent!

Das angebl. Sozialgericht Neuruppin- dreist, frech und inkompetent! Dieser Titel ist noch sehr verharmlosend, in dieser Firma, Sozialgericht Neuruppin geht es noch viel schlimmer zu als man es erwarten würde, ich würde gerne mal eine meiner Klagen dem Sozialgericht Gotha, welches im Mai wie folgt entschied: zukommen lassen, mich würde interessieren wie diese „Richter“ das sehen. Kommen wir aber wieder zum Titel, das angebl. Sozialgericht Neuruppin- dreist, frech und inkompetent! Nach dem ich nun sehr lange Zeit nichts von dieser Firma: Sozialgericht Neuruppin, außer einem „gelben Brief“ der wie der folgende zurückgegangen ist, muss ich einfach vom Titel ausgehen: Es ist wahrlich schwer, im Falle man hat angebl. Jura studiert, sog. Gesetze zu kennen und zu befolgen, die gesetzlichen Vorgaben … angebl. Sozialgericht Neuruppin- dreist, frech und inkompetent! weiterlesen

Jobcenter Pritzwalk-die kriminelle Organisation vor dem Herrn

Das Jobcenter Pritzwalk, die kriminelle Organisation vor dem Herrn! Lange habe ich nichts zu Berichten gehabt, oder nicht so viel das ich damit einen Artikel hätte füllen können. Nun ist es aber zwingend notwendig der Öffentlichkeit ein paar Dinge zu präsentieren, wo fange ich also an? Die überaus kriminelle Organisation/Firma Jobcenter Prignitz / Pritzwalk vor dem Herrn, nicht nur das SGB II, Hartz IV, welches für jeden offensichtlich ein ungültiges wie nichiges angebl. Gesetz, wenn man dem Grundgesetz glaubt, darstellt. Nein, es ist noch viel erbärmlicher was sich die die überaus kriminelle Organisation/Firma Jobcenter Prignitz / Pritzwalk, hier ganz bes. eine Person Rudzinski und Dittert herrausnehmen. Das Grundgesetz, welches angebl. das oberste aller Gesetze sein soll, geht den Personen Rudzinski, … Jobcenter Pritzwalk-die kriminelle Organisation vor dem Herrn weiterlesen

Terror der BRD- GmbH durch untere Wasserbehörde Prignitz

Terror der BRD- GmbH durch untere Wasserbehörde Prignitz gegen Bürger, Menschen die nichts weiter tun als auf Ihre Rechte zu bestehen und wiederum durch viele sog. Gesetze und sog. Urteile bewiesen haben das von denen niemand in irgendeiner Form rechtmäßig handelt. Worum geht es? Das sollte durch die Zwangsmaßnahmen der benannten sog. vorgegebenen „Behörde“ erklärt sein: Androhung des Zwangsmittels „Ersatzvornahme“ zur ordnungsgemäßen Abwasserbeseitigung auf dem Grundstück Bezug nehmend auf die mit Datum vom 07.02.2012 erlassene bestandskräftige Ordnungsverfügung SA 12/3 in der Gestalt des Widerspruchsbescheides W 396/12/647 vom 29.05.2012 wird gemäß § 28 des Veıwaltungsvollstreckungsgesetzes für das Land Brandenburg (VwVGBbg) i.V.m. § 60 Abs. 2 des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG) folgendes angeordnet: 1. Sie haben innerhalb von 6 Wochen nach Zustellung dieses Bescheides … Terror der BRD- GmbH durch untere Wasserbehörde Prignitz weiterlesen

Entwurf für die Beschwerde bei der Europäischen Kommission

Ich möchte mich zu vor auch bei Norbert Wiersbin für seine hervorragende Leistung bedanken, er möge mir mein klauen in einigen Teilen verzeihen. Dies ist nun erstmal mein Entwurf für die Beschwerde bei der Europäischen Kommission. Ich werde wohl noch ein zwei Tage daran basteln aber im großen und ganzen wird sich daran kaum etwas Ändern, da ich nun mal genügend Stoff habe um alles zu Beweisen. Eines ist in jedem Fall sicher, wenn nicht andere Eingreifen wird Deutschland dem Untergang geweiht sein, was natürlich uns mit einschließt. Recht „haben“, tun wir, bestätigt durch das Bundesverfassungsgericht mehrfach, Recht kriegen werden wir aber nie, verhindert durch Gleichgesinnte NAZI- Richter/in, Nazi- Staatsanwälte, Sie können von Ihrer Erziehung nicht ablassen! per Fax am 28.01.2014 raus … Entwurf für die Beschwerde bei der Europäischen Kommission weiterlesen