Schlagwort-Archive: Polizei

die kriminelle Vereinigung(§129,129b StGB) E.ON Energie Deutschland und RA K. Wolter und Firma Landgericht Neuruppin

Die kriminelle Vereinigung, gestehend aus: Zu 1.) E.ON Energie Deutschland GmbH– Hier Sachbearbeiter und einen mir unbekannten „Geschäftsführer“ (Mafiaboss) in 80634 München, Amulfstraße 203 Vor dieser „Firma“ wird hier ausdrücklich gewarnt, warum wird im Laufe des Artikels noch hervortreten !!! und Zu 2.) einem (behaupteten) Recht(s)anwalt, seinen Angestellten und anderen mir unbekannten: [BRfD- PERSON/AL] KARSTEN WOLTER in 18069 Rostock, Industriestraße 8 und Zu 3.) der Firma Landgericht Neuruppin, hier einen sich selbst ernannten  Schein- Richter [BRfD- PERSON/AL] KRAATZ(Vornamen sind nicht bekannt oder nicht vorhanden) Zu 4.) eine Sekretärin [BRfD- PERSON/AL] BRAUN ob dies der Name oder die Gesinnung ist, ist für mich nicht feststellbar da auch hier Vornamen nicht bekannt oder nicht vorhanden. Wird hier an den öffentlichen Pranger gestellt ! Soweit … die kriminelle Vereinigung(§129,129b StGB) E.ON Energie Deutschland und RA K. Wolter und Firma Landgericht Neuruppin weiterlesen

erneuter Überfall durch Schein- Beamte: OGV- Finselberger-Polizei(Terroristen)

Zufall oder nicht, mit der rechtwidrigen Abschaltung unserer Seiten „Wir gegen Hartz IV“ (Hoster-1blu): ich nenne es ganz einfach Betrug und ekelhafte Abzocke, da Rechnung und 14 Tage später 2 Mahnung und Abschaltung, kostet ja nur min. 15€ zusätzlich x wie viele „Kunden??? – ist doch ein gutes Geschäft, keine Leistung aber viel Bares, überfielen wieder ein Schein- Gerichtsvollzieher, Finselberger und seine Mittäter der Firma Polizei- Brandenburg(6 PERSONEN-Terroristen, 3 Wagen) am 08.11.2016 meine Familie. Der Aufforderung sich auszuweisen wurde zwar scheinbar nachgekommen, jedoch war weder die Einsicht, ein notieren und/oder das Aufnehmen[Video]  in irgend einer Form möglich, wurde vollständig verweigert, das vorzeigen erlaubte lediglich das erkennen mehrerer bunter Kärtchen als „Dienstausweis“ und [amtliches] Dokument betitelt, einen Amtsausweis hatten die PERSONEN … erneuter Überfall durch Schein- Beamte: OGV- Finselberger-Polizei(Terroristen) weiterlesen

schießwütige, tollwütige Schein-Beamte schlagen wieder zu-Eskalation im „Reich Ur“

zuvor muss ich aus Selbstschutz noch einiges voranstellen: Ich werde hier von kriminellen Vereinigungen/Organisationen sprechen, warum erklärt das [Gesetz] am besten selbst, nur für den Fall das wieder jemand behaupten möchte ich würde „wider besseres wissen“ falsch behaupten. Warum sind Jobcenter, Gerichte/Richter(besonders Sozialgerichte/Richter), Polizei und SEK, Ämter und Behörden die sich gemeinsam dazu verschworen haben, um Menschen, in gemeinsamen Handeln zu unterdrücken, zu Nötigen, zu Erpressen, an Leib, Leben und Gesundheit zu gefährden, ja, sogar Mord(Völkermord) zu begehen und gegen diverse [Gesetze] verstoßen etc.. als kriminelle Vereinigungen erkannt, von uns auch öffentlich so benannt, und so zu verurteilen vor einem ordentlichen, rechtgültigen Staatsgericht, welche wir im hiesigen Land ja nachgewiesen nun mal nicht haben. Wo bei hier eigentlich auch noch … schießwütige, tollwütige Schein-Beamte schlagen wieder zu-Eskalation im „Reich Ur“ weiterlesen

Überfall durch Scheinbeamte Polizei-Landkreis Prignitz-Schornsteinfeger•Verbrechen gegen Fam. Schweitzer

Warum nun dieser Titel, Überfall durch Scheinbeamte Polizei-Landkreis Prignitz-Schornsteinfeger•Verbrechen gegen Fam. Schweitzer, das erklärt sich im Folgenden. Wobei ich mir nicht ausmalen möchte was die nächsten Tage noch durch den Schein- OGV Finselberger kommen mag, siehe: Ein Schein- OGV- Finselberger bedroht eine Frau und Mutter von 7 Kindern Vielleicht wird das ja auch wieder so ein Fall, ein Überfall wie dieser: Polizei und SEK im Einsatz in Reckenthin: Lügen der Polizei und SEK und auch MAZ-online.de Ja, so ist es in dem hiesigen Land, besonders dann wenn man seinen Mund auch auf macht. Dieser Überfall, von heute 06.07.2016 beruht auf einer Schein- Behörde, die Firma Landkreis Prignitz einer angeblichen VOLLSTRECKUNGSSTELLE, wobei mir nicht bewusst war das bei der Firma Landkreis … Überfall durch Scheinbeamte Polizei-Landkreis Prignitz-Schornsteinfeger•Verbrechen gegen Fam. Schweitzer weiterlesen

Polizei und SEK im Einsatz in Reckenthin: Lügen der Polizei und SEK und auch MAZ-online.de

Zuvor bedanke ich mich für die Lügen der pseudo Polizei, SEK und der MAZ-Online.de, was wieder den bitteren Aufschrei von LÜGENPRESSE nach sich zieht. Da die Lügenpresse MAZ-Online.de und auch ander sugerrieren es handelte sich hier um Recht und Gesetz und ich wäre, so verleumdet, ein krimineller und würde auch keinen Strom bezahlen, daher bedanken wir uns natürlich auch bei den Betrugsfirmen E.ON edis Vertrieb, E.ON Energie Deutschland GmbH, Energy2day GmbH, zusätzlich zur Diffarmierung, werde ich am Schluss einen modifizierten Artikel von TopNews aktuell einstellen, es ist auch nicht an dem, wie beispielsweise auf Reichsbürger Gerd Schw. verursacht SEK-Einsatz in Reckenthin veröffentlicht, das ich ein youtube Studium absolviert hätte, nein, nein, ich habe in den letzten Jahren mehr [Gesetze] und [Urteile] … Polizei und SEK im Einsatz in Reckenthin: Lügen der Polizei und SEK und auch MAZ-online.de weiterlesen

Köln: Log die Polizei? – Übergriffe gab es auch an Folgetagen!

Quelle: Köln: Log die Polizei? – Übergriffe gab es auch an Folgetagen! – Der BRD Schwindel Kölner Oberbürgermeisterin Reker und Polizeichef Albers sagten der Öffentlichkeit offenbar nur die halbe Wahrheit. Auch in den folgenden Nächten schlugen Asylbewerber nach Focus-Informa­tionen mit derselben Masche zu. – Eine völlig „enthemmte“ Menge von bis zu 1500 Menschen, die über­haupt nicht auf die Anweisungen der Ordnungshüter reagierte. Im Vorfeld der Kölner Silvesternacht mit zahlreichen Raubüberfällen und sexuellen Angriffen auf Frauen hat nach Informationen des Nachrichten­magazins Focus das Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste (LZPD) des NRW-Innenministers Ralf Jäger (SPD) die Bitte der Kölner Polizei um eine zusätzliche Einsatz-Hundertschaft abgelehnt. Dies geht aus einem Einsatzleiter-Report hervor, der dem Focus vorliegt. Weil die Anfrage keinen Erfolg hatte, stellte … Köln: Log die Polizei? – Übergriffe gab es auch an Folgetagen! weiterlesen

Köln: CSU sieht Erklärungsbedarf beim ZDF

Bild und Spiegel Online veröffentlichen Polizeiprotokoll Quelle: Köln: CSU sieht Erklärungsbedarf beim ZDF | Telepolis Peter Mühlbauer 07.01.2016 Bild und Spiegel Online veröffentlichen Polizeiprotokoll CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer verlangt in der Bild-Zeitung im Namen seiner Partei, dass das ZDF das „Versagen der Heute-Redaktion“ hinsichtlich einer zeitnahen Berichterstattung über die massiven sexuellen Übergriffe in der Silvesternacht „im nächsten Fernsehrat erklärt“. „Ein mit den Gebühren von uns allen finanzierter Sender“, so Scheuer“, dürfe „so abscheuliche Gewalttaten nicht totschweigen“. In einem Interview mit dem Deutschlandfunk kritisiert Scheuer außerdem, dass das ZDF Twitter-User fragte, „wie in Köln berichtet werden soll“. Zeugenaussagen und „Wortmeldungen auch aus den verantwortlichen Gremien der Polizei“ deuten seinen Worten nach auf einen „Personenkreis mit Migrationshintergrund“ als Täter hin. Sollten sich diese … Köln: CSU sieht Erklärungsbedarf beim ZDF weiterlesen

Erschütternder Geheimbericht: „Kölner Polizei vermutet politische Hintergründe!“

Quelle: Erschütternder Geheimbericht: „Kölner Polizei vermutet politische Hintergründe!“ – Der BRD Schwindel Es war noch viel schlimmer, als bisher zugegeben: Ein interner Polizei-Bericht, welcher der Bild zugespielt wurde, zeichnet ein dramatisches Bild der Kölner Silvesternacht: Die Polizei war machtlos, befürchtete Tote und wurde selbst massiv attackiert. Passanten hätten vollendete Vergewaltigungen verhindert. Flüchtlingsbetreuer samt Gruppen waren vor Ort. Der Express berichtete Festnahmen von 15 Asylbewerbern. Die Kölner Polizei vermutet einen politischen Plot. Die wirklich brisanten Fakten zur Kölner Silvesternacht sind jetzt nicht mehr zu verheimlichen. In einem internen Bericht ist nicht mehr von 1.000, sondern einigen Tausend Männern mit Migrationshintergrund die Rede. Die Bild-Zeitung zitierte daraus: „Am Vorplatz und der Domtreppe befanden sich einige Tausend meist männliche Personen mit Migrationshintergrund, die … Erschütternder Geheimbericht: „Kölner Polizei vermutet politische Hintergründe!“ weiterlesen

Mobbing gegen Kinder durch Schule und Schulleitung und angebl. Polizei Perleberg

Aus reiner Notwehr (gem. § 32 StGB u. Art. 20 Abs. 4 GG) und Selbsthilfe (§ 34 StGB  Rechtfertigender Notstand) und (§ 35 StGB Entschuldigender Notstand) muss ich das Folgende hier veröffentlichen, dies ist notwendig um mich und meine Familie vor weiteren Rechtbrüchen durch eine angebliche Exekutive, hier eine angebliche Polizei Perleberg (terroristische Vereinigung) zu schützen! Am 30.06.2015 erhielt ich den folgenden Entwurf, vermutlich hat hier jemand unbekanntes Strafanzeige gegen eines meiner minderjährigen Kinder gestellt, willkürlich, vorsätzlich falsch um meinen Sohn so in Misskredit zu bringen, zu verleumden und den Ruf meiner Familie zu schädigen und zu zerstören. Aber was noch viel gravierender ist, ist die Tatsache das ich/wir, als Erziehungsberechtigte und Eltern keinerlei Kenntnis eines Vorfalles am17.06.2015 um 13:15Uhr haben, … Mobbing gegen Kinder durch Schule und Schulleitung und angebl. Polizei Perleberg weiterlesen

Der Beweis für die Straftaten der Jobcenter in ganz Deutschland!

Ich halte mich diesmal mit meinen Kommentaren zurück, nur so viel Warum reagieren die Strafverfolgungsbehörden nicht? Wo leben wir? Stasi und NAZI- Diktatur Deutschland! Jeder angebl.  Staatsanwalt, Richter, Polizist und Beamter ist bei Unterlassung von Strafverfolgung Mitschuldig! Und weil dem nicht genug, Hartz IV SGB II ist nach wie vor Recht und (Verfassungs) grundgesetzwidrig! zum einen: gemäß  Art. 19 Abs. 1 Satz 2 GG (Zitiergebot) und ist somit nicht gemäß Art. 82 Abs. 1 GG „nach den Vorschriften dieses Grundgesetzes zustande“ gekommen und führt im Anwendungsfall zur Verletzung der / des Grundrechtsträger(s) und damit ungültig ist/sind! und zum anderen: besteht die Verfassungswidrigkeit bereits seit 2007 und ist somit gleichfalls als ungültig anzusehen, da der Zustand nicht beseitigt wurde, nämlich: Tätigkeitsbericht … Der Beweis für die Straftaten der Jobcenter in ganz Deutschland! weiterlesen