Schlagwort-Archive: gelber-Brief

Mord, Mörder, Jobcenter Prignitz/Pritzwalk

Ich war der Meinung, die Antifa, diese linken Faschisten sind Deutschlands schlimmster Alptraum, aber weit gefehlt, der wahre Alpraum Deutschlands sind die kriminellen Organisation/Firmen Jobcenter, insbesondere die kriminelle Organisation/Firma Jobcenter Prignitz / Pritzwalk und offensichtlich auch die überaus kriminelle Firma Schein- Sozialgericht Neuruppin. Die kriminelle Organisation/Firma Jobcenter Prignitz / Pritzwalk, eine Bande von Mördern und kriminellen Elementen, die sich hinter einem Pseudnym Vorname: Jobcenter Zuname: Prignitz verstecken. Wie solles anders sein, es geht natürlich um das bereits bekannte Thema: Nötigung, Erpressung und versuchter Mord- Jobcenter Prignitz / Pritzwalk-Rudzinski u Menzel und und weiter geht die Folter und versuchter Mord- Jobcenter Prignitz/Pritzwalk Dies ist also Teil 3 Bei der überaus kriminelle Firma Schein- Sozialgericht Neuruppin, liegen nun reichlich Schein- Klage Anträge … Mord, Mörder, Jobcenter Prignitz/Pritzwalk weiterlesen

und weiter geht die Folter und versuchter Mord- Jobcenter Prignitz/Pritzwalk

Update zum Artikel Nötigung, Erpressung und versuchter Mord- Jobcenter Prignitz / Pritzwalk-Rudzinski u Menzel Da bis zum jetzigen Zeitpunkt, einige merkwürdige Handlungen vollzogen werden, aber keine Zahlung des rechtlich garantierten Existensminimums, was ja laut Grundgesetz Art. 1 Abs. 1 GG in Verbindung mit dem Sozialstaatsprinzip des Art. 20 Abs. 1 und den [Urteilen] des [BVerfG, 1 BvL 1/09 vom 9.2.2010 und BVerfG, 1 BvL 10/12 vom 23. Juli 2014] jedem gleichermaßen zusteht, durch die überaus kriminelle Organisation/Firma Jobcenter Prignitz / Pritzwalk und offensichtlich auch die überaus kriminelle Firma Schein- Sozialgericht Neuruppin, das Schein- Gericht, keinen Handlungsbedarf zu sehen scheint und mein Recht des Widerstandes Art. 20 Abs. 4 GG missachtet, muss ich heute zu unserem eigenen Schutz und aus Notwehr weiteres … und weiter geht die Folter und versuchter Mord- Jobcenter Prignitz/Pritzwalk weiterlesen

Scheingerichte-weiterer Terror der FIRMA Amtsgericht Perleberg

Ich bin es ja eigentlich langsam Leid mich weiter von Scheinbeamten(Verbrechern), in diesem Falle wieder einmal die Firma Amtsgericht Perleberg terrorisieren zu lassen, aber scheinbar sind sogenannte „Gesetze“ oder „gesetzliche Vorschriften“ für diese Verbrecher, diese Scheinbeamten, entweder tatsächlich nicht verständlich genug, damit würden sie aber vollumfänglich ungültig und nichtig, da: Bundesverwaltungsgericht 1964: Jedermann muß, um sein eigenes Verhalten darauf einrichten zu können, in der Lage sein, den räumlichen Geltungsbereich einer Satzung ohne weiteres festzustellen. Eine Verordnung, die hierüber Zweifel aufkommen läßt, ist unbestimmt und deshalb wegen Verstoßes gegen das Gebot der Rechtssicherheit ungültig (BVerwGE 17, 192 = DVBl 1964, 147). Hierbei hat der Normgeber überdies zu beachten, daß sich eine derartige Norm in aller Regel nicht an einen fachlich qualifizierten Personenkreis … Scheingerichte-weiterer Terror der FIRMA Amtsgericht Perleberg weiterlesen

erneut terrorisiert ein angebliches Amtsgerichtes Perleberg

Wiedereinmal Terror eines angeblichen Amtsgerichtes Perleberg, im wahrsten Sinne des Wortes, was auch immer der Inhalt dieser angebl. „Förmlichen Zustellungen“ (lach, „Urkunde“) wohl auch sein mag, ich weiß es nicht. Vielleicht hat uns nun ein angebl. „Richter“ schon enteignet. Andere Vermutung wäre eine kriminellen Betrüger- Firma EON,(moderne Raubritter) seines Zeichens Stromanbieter, aufgrund eines zwar behaupteten aber nie existenten Vertrages. Hier alleine liegen bereits viele Schriftsätze in dennen jedweder Vertrag bestritten, zurückgewiesen und für nicht existent erklärt wurde (Stromanbieter= Energy2Day-Discounterstrom aber nicht zu empfehlen), wie auch alle Forderungen, da nie ein Vertrag bestand und/oder besteht, gleichfalls immer zurückgewiesen, dazu: Das Grundrecht der allgemeinen Handlungsfreiheit schützt die Freiheit der Willensentschließung eines jeden Einzelnen zur Bildung oder zum Beitritt zu Vereinigungen. Hier haben … erneut terrorisiert ein angebliches Amtsgerichtes Perleberg weiterlesen

Terror eines angeblichen Amtsgerichtes Perleberg

Terror eines angeblichen Amtsgerichtes Perleberg, im wahrsten Sinne des Wortes, was auch immer der Inhalt dieser (zwei) angebl. „Förmlichen Zustellungen“ (Urkunde) wohl auch sein mag, ich weiß es nicht. Vielleicht hat uns nun ein angebl. „Richter“ schon enteignet. Andere Vermutung wäre eine Firma EON, seines Zeichens Stromanbieter, aufgrund eines zwar behaupteten aber nie existenten Vertrages. Hier alleine liegen bereits viele Schriftsätze in dennen jedweder Vertrag bestritten, zurückgewiesen und für nicht existent erklärt wurde (Stromanbieter= Energy2Day-Discounterstrom aber nicht zu empfehlen), wie auch alle Forderungen, da nie ein Vertrag bestand und/oder besteht, gleichfalls immer zurückgewiesen, dazu: Das Grundrecht der allgemeinen Handlungsfreiheit schützt die Freiheit der Willensentschließung eines jeden Einzelnen zur Bildung oder zum Beitritt zu Vereinigungen. Hier haben wir nun eines dieser … Terror eines angeblichen Amtsgerichtes Perleberg weiterlesen